Schwimmbadabsorber

SOLTOP OKU

Der günstige Absorber, der das Schwimmbad effizient und einfach heizt. HD-Polyethylen, unverglast.

Bewährte Schwimmbadtechnik
Scheint die Sonne, wird das Schwimmbadwasser direkt durch den OKU Absorber geleitet und erwärmt. Sie benötigen in der Regel keine zusätzliche Pumpe. Die Solartechnik ist einfach, die Kosten sind tief und der Wärmeeintrag in das Schwimmbad ist sehr gut. Die Solaranlage dient ausschliesslich der Schwimmbaderwärmung und muss im Winter entleert werden.

Vorteile

  • günstig, einfach und langlebig
  • geringer Druckverlust und daher Betrieb i.d.R. mit vorhandener Filterpumpe möglich
Schwimmbadabsorber

SOLTOP ESSA

Als Kollektor oder als ästhetische Dachhaut. Edelstahl Kissenabsorber, unverglast.

Der Allrounder
Im ESSA Absorber wird Solarflüssigkeit erwärmt. Die Sonnenenergie wird über einen Wärmetauscher an das Schwimmbadwasser abgegeben. Der Solarkreis ist mit Frostschutz gefüllt und muss daher im Winter nicht entleert werden. Optional kann über eine Umschaltung auch Brauchwasser vorgewärmt werden.

Vorteile

  • Als ästhetische Dachhaut oder als Kollektor einsetzbar
  • dank selektiver Beschichtung Wirkungsgrad bis 90%
Sonnenkollektor zur Schwimmbaderwärmung

SOLTOP COBRA

Der Kollektor, der nicht nur das Schwimmbad, sondern auch das Warmwasser und das Haus heizt. Verglaster Hochleistungs-Flachkollektor.

Das ganze Jahr Sonne tanken
Der Solarkreis ist mit Frostschutz gefüllt und wird ganzjährig betrieben. Im Sommer für Warmwasser und Schwimmbadheizung, im Winter für Warmwasser und Raumheizung. Das Schwimmbadwasser wird über einen Wärmetauscher vom Solarkreis erwärmt. Sie sparen in einem modernen Haus bis zu ca 70% der Heizenergie. So wird ein Maximum an Wärme durch Solarenergie geholt.

Vorteile

  • nutzt die Sonne das ganze Jahr
  • ästhetisch ins Dach integrierbar, an Fassaden, auf Flachdächern oder im Gelände
  • dank Verglasung auch bei Wind und bei kaltem Wetter hoher Ertrag

Schwimmbaderwärmung mit Wärmepumpe und Photovoltaik

SOLTOP NIBE + SOLTOP ELEKTRA

Die Wärmepumpe, die im Sommer das Schwimmbad und im Winter das Haus beheizt. Optional mit Solarstrom ergänzt.

Umweltwärme und Solarstrom
Die Solarstromanlage liefert das ganze Jahr Strom. Mit diesem Solarstrom wird eine Wärmepumpe betrieben, mit der im Sommer auch das Schwimmbad beheizt werden darf. Die Wärmepumpe bringt zusätzlich Umgebungswärme in das Schwimmbad. Im Winter wird das System für Warmwasser und Raumheizung genutzt. Überschüssiger Strom wird ins öffentliche Netz abgegeben, fehlender Strom von dort bezogen.

Vorteile

  • nutzt die Sonne das ganze Jahr
  • vielseitig integr ierbar
  • netzgekoppelte Stromproduktion
Unterlagen zum Thema
Rufen Sie uns an - Wir sind für Sie da